Herzlich willkommen
auf der Internetseite der Pfarrei „St. Johannes der Täufer“ zu Mörschwil

Aktuell

Rorate-Gottesdienste

Die Rorate-Gottesdienste am 1., 8. und 15.12. beginnen nicht wie üblich um 6.30 Uhr, sondern erst um 7.00 Uhr, da wir pandemiebedingt leider auf das anschliessende, gemeinsame Zmorge verzichten müssen. Statt dessen erhalten die Schülerinnen und Schüler nach dem Gottesdienst ein Weggli mit auf den Weg.

Corona-Regelung

An den Sonntagsgottesdiensten um 10.30 Uhr gilt ab dem 21. November wieder das Schutzkonzept des Bistums mit Zertifikatspflicht ab 16 Jahren, ebenso an den Rorategottesdiensten und an Hochfesten (Weihnachten).
»mehr

Gedanke zur Woche

Erwachsenenbildung 2021/22

Die letzte „Lectio divina“ in diesem Jahr geht zum Thema „Anschlussfähig verkündigen – Paulus scheitert mit seiner Predigt auf dem Athener Areopag“, und zwar einmal am Dienstag, 7. Dezember, 19-20 Uhr im Pfarreisaal, sowie am Mittwoch, 8. Dezember, 19-20 Uhr als Zoom-Konferenz

In der Veranstaltungsreihe „Weichenstellungen“ machen wir eine Winterpause bis zum 8. Februar 2022. Dann geht es weiter mit einem Vortrags- und Gesprächsabend mit Isabelle Müller-Stewens und Bernd Ruhe zu „Judit, Femme fatale in der Bibel – wenn Männer den Kopf verlieren“.

» mehr
Jetzt über die Zukunft der Kirche mitreden: Der synodale Weg 2021-23 ist eröffnet

Alle 3’000 Bistümer weltweit begeben sich auf den Weg zur Synode im Oktober 2023. Dann werden die Bischöfe über die Erneuerung der Kirche beraten, im Gepäck die Anliegen von Gläubigen aus aller Welt – das ist dem Papst ein zentrales Anliegen. Hierbei können wir uns bis Ende November in einem ersten wichtigen Schritt einbringen.

» mehr

Rückblick

«Hans Küng und das Projekt Weltethos»

Am 9. November fand ein spannender Vortragsabend in der Reihe «Weichenstellungen» statt. Der Abend wurde von Alois Riklin gestaltet, der über das Leben und Wirken des verstorbenen Theologen Hans Küng sprach.

» mehr
«Für eine Welt ohne Angst»

Am 16. Oktober durften wir in der Erwachsenenbildung einen kurzweiligen Studientag mit Kuno Füssel geniessen. Sein Plädoyer für eine Welt ohne Angst erhielt eine solide, vielgestaltige biblische Grundlage.

» mehr
Ökumenischer Erntedank-Gottesdienst

Am 3. Oktober fand der ökumenische Erntedank-Gottesdienst statt – Impressionen in einem kurzen Video.

» mehr
«Wiborada – ein Leben hinter Mauern?»

Am 23. September fand ein äusserst informativer Vortragsabend mit Ann-Katrin Gässlein über das Leben und Wirken der St. Galler Stadtpatronin Wiborada statt.

» mehr
Steinerburgtag 2021

Am 5. September fand der alljährige Steinerburgtag unserer Seelsorgeeinheit statt – diesmal organisiert durch die Pfarrei Steinach.

» mehr
«Beten – Gespräch mit Gott»

Die erste Veranstaltung unserer Erwachsenenbildungsreihe „Weichenstellungen“ fand am 28. August statt. Beten hat eine äusserst facettenreiche Tradition. Davon hat uns Remo Wäspi’s Führung durch die Ausstellung in der Stiftsbibliothek St. Gallen überzeugt.

» mehr
Ökumenischer Gottesdienst zum Schuljahresbeginn

Olympiade: Unter diesem Motto stand dieses Jahr der traditionelle Mörschwiler Familiengottesdienst am letzten Feriensonntag.

» mehr
Neuer Pfarradministrator

Pfarrer Eugen Wehrli hat sein Amt als Pfarradministrator der Seelsorgeeinheit Steinerburg angetreten.

» mehr
20-jähriges Dienstjubiläum von Bernd Ruhe

Am 1. Juli 2001 startete Bernd Ruhe als neuer Pfarreibeauftragter in Mörschwil. Wir blickten zurück auf 20 Jahre Einsatz für unsere Pfarrei.

» mehr
Kirchenfest 2021

Am Sonntag, 27. Juni 2021 fand das diesjährige Kirchenfest der Pfarrei Mörschwil zu Ehren Johannes des Täufers statt.

» mehr
Verabschiedung von Pater Gregor Syska

Im Gottesdienst am 20. Juni 2021 hat sich Pater Gregor Syska von uns verabschiedet.

» mehr
Firmung 2021

Am Pfingstsamstag, dem 22. Mai 2021, durften acht Jugendliche die Firmung in Mörschwil von Generalvikar Guido Scherrer empfangen.

» mehr
Amtsbericht 2020/21

Wegen der Covid-19-Massnahmen des Bundes und der damit verbundenen Versammlungsbeschränkung konnte die Kirchbürgerversammlung 2021 nicht wie üblich stattfinden. Darum wurde am 11. April eine Urnenabstimmung durchgeführt.

» mehr